Eintracht Beromünster - Wild Goose Wil-Gansingen

Nach der bisher eher enttäuschenden Bilanz der Saison wussten die Gänse, dass dies sich heute ändern wird. Das Tagesmotto war 100% Einsatz, 100% Freude und 100% Teamzusammenhalt. Entschlossen betraten die Juniorinnen das Spielfeld und starteten energiegeladen in den Match.

Schon bald gab es ein Freistoss zugunsten der Gooserinnen. Die Lücke in der Mauer wurde gekonnt ausgenutzt und Romaine schloss direkt ab. 1:0. Die Gegnerinnen

Weiterlesen: Matchbericht Juniorinnen A (8.3.20)

Die Herren 1 verabschieden sich mit zwei Siegen in die Sommerpause und von ihrer Nummer 31.

Irgendwann geht alles einmal zu Ende, auch die Karriere von Christian Zweiacker scheint dies nun endgültig zu sein.

Eine kleine Rückblende ins Jahr 2016 und zum 25. März. Es war ein Anlass wie jeder andere. Bier, gutes Essen und eine noch bessere Gesellschaft. Mit dabei waren damals der heutige Präsident und der heutige SUHV Verantwortliche von Wild Goose, sowie ein «alter» Mann mit Wohnsitz in Brugg. Man kannte sich schon

Weiterlesen: Die Herren 1 verabschieden sich mit zwei Siegen in die Sommerpause und von ihrer Nummer 31.

Auch im 2020 kommen die Wildgänse nicht in die Gänge: Nur eine Halbzeit gut spielen reicht meistens nicht für einen Sieg, darum gabs erneut eine Nuller-Runde.
 
Wild Goose Wil-Gansingen – Unihockey Wehntal Regensdorf 5:9 (3:3)
Gegen Regensdorf, das letzte Spiel der Vorrunde, starteten die Gansinger stark, bereits nach 20 Sekunden fischte sich Dieter Kern den Ball vom Gegner und netzte zum 1:0 ein. Schon nach 5 Minuten stellten die Wildgänse aber

Weiterlesen: Herren 3: Wie im alten so im neuen Jahr

Am sonnigen Morgen des 9. Februars fanden sich die Herren 3 der Wildgänse in Spreitenbach zur 6. Runde ein. Durch diverse Verletzungen und einige Abwesenheiten in den eigenen Reihen ist die Anzahl Spieler, nebst Torhüter, auf 6 Akteure geschrumpft. Deshalb war man froh, auf die Unterstützung zweier A-Junioren Spieler (Kevin Keller und Kevin Schenk) zählen zu können.
Mit 3 Punkten aus dem bisherigen Saisonverlauf und dem derzeit letzten Tabellenplatz war

Weiterlesen: Herren 3: 4 Punkte für Rang 8

Weihnachtstraining des Damen- und Juniorinnenteams

Das Damenteam durfte im letzten Training vor der kurzen Weihnachtspause die Juniorinnen zu einem gemeinsamen Training begrüssen. Ziel des Trainings: Viel spielen.
Die Spielerinnen widmeten sich nach einem speditiven Aufwärmen bereits dem Spielen. Nach dem Stockziehen standen fünf kunterbunt gemischte Teams für das kleine Turnier – alle gegen alle – bereit.
Es gestaltete sich ein völlig ausgeglichenes Turnierli und alle hatten sichtlich Spass. Lernte man in den verschiedenen Blöcken doch

Weiterlesen: Weihnachtstraining des Damen- und Juniorinnenteams