Unihockey Fricktal II – Wild Goose II 3:4 (2:1)

Am Sonntagmorgen in Baden trafen sich die Herren 2 für die dritte Saisonrunde. Nach den vier sieglosen Spielen in Serie war das Ziel klar. Das erste Spiel war gegen Fricktal, ein Gegner mit denen wir schon viele umkämpfte Matches hatten.

Und so kam es auch heute, nach zwei vermeidbaren Ballverlusten waren wir schon früh mit zwei Toren hinten. In der 10.

Weiterlesen: Erster Sieg für die Herren 2

Matchbericht, Sonntag 31.10.21, Juniorinnen A

Die 9 Juniorinnen sind voller Motivation nach Bonstetten gereist. Nach der Freude über die neuen Trikots, gab es ein intensivem Einwärmen, damit man bereit war, gegen den 1. Gegner Riehen zu spielen.

Anpfiff! Nach den ersten 3 Minuten gab es leider schon zwei Tore für Riehen. Jedoch ließen sich die Juniorinnen nicht einschüchtern und so konnten Gina und Kira zu einem 2:2 ausgleichen. Darauf folgte Riehen mit weiteren 5 Toren.

Weiterlesen: Matchbericht, Sonntag 31.10.21, Juniorinnen A

An diesem wunderschönen Herbstsonntag trafen sich die Ballverückten im Martinsberg in Baden, pechschwarzer Boden mit vielen regenbogenfarbigen Linien, ein Traum zum «Chügele». Es war nicht nur eine 4. Liga Runde, nebenan spielte auch die Elite des Kleinfelds - für das Pausenprogramm war also gesorgt.

Wild Goose – UHC Mutschellen 8:0 (7:0)

Die Wildgänse waren heute besonders motiviert und wollten die ersten Siege einfahren. Nach 2 Minuten eröffnete Matthias Rohner das

Weiterlesen: Herren 3: Volle Punktzahl in Baden

 

Am Freitag, den 22.10.2021 flogen die Wild Goose Damen gegen die starken Aarauerinnen hochkant aus dem Ligacup und verpassten somit den Einzug ins 1/8-Final. Die Landung war schmerzlich, die Niederlage bitter. Das vernichtende Resultat (17:8) schlug einigen auf den Magen. Nichtsdestotrotz jammerten die Gänse nicht wegen Muskelkater und anderen Blessuren, und stellten sich zwei Tage später schon der nächsten Herausforderung.
Nach vorne blicken, aus den Fehlern des

Weiterlesen:  Wild Goose mischt weiterhin vorne mit

Wild Goose – Baden Birmenstorf (3:7)
Am Sonntag, den 10.10.2021 machten sich die Gänse auf den Weg in die Nordostschweiz, das Ziel war Winterthur. Mit einem Kader von 11 Feldspielerinnen und einer Torhüterin war man für diesen Tag gut aufgestellt. Auch die vergangenen Erfolge bestärkten das Team in Selbstvertrauen und Motivation, die Voraussetzungen für diese Runde waren also optimal.
Der erste Gegner des Tages hiess Baden-Birmenstorf, ein Team, mit

Weiterlesen: Ein Auf und Ab der Gefühle: Die zweite Meisterschaftsrunde der Wild Goose Damen