Spiel 1: Murgenthal II – Wild Goose II 5:3

Mit einem Blick auf die Tabelle scheint die Ausgangslage klar. Dritter gegen den letzten, 20 Punkte gegen 0 Punkte, Hinspiel 10-1 für die Gänse. Entsprechend mahnend der Coach vor dem Spiel, es gibt keine leichten Gegner, soll diesen deshalb nicht unterschätzen und sich auf ein umkämpftes, körperbetontes Spiel einstellen.

So kommet es denn auch und man lässt sich wie schon so oft

Weiterlesen: Matchbericht Herren 2

Glorreicher, triumphaler Sonntag der Wild Goose Damen

Es war der erste Sonntag im Februar, als die Wild Goose Damen sich bereit machten für die nächste Herausforderung. Als alle Spielerinnen inklusive Trainerstaff den Weg zum Büssli gefunden hatten, düste man gemeinsam in Richtung Ostschweiz.

UHC Tägerwilen – Wild Goose (5:6)

Die letzte Begegnung mit den Spielerinnen aus Tägerwilen war den Wild Goose Damen noch in schmerzlicher Erinnerung. Mit ihrer Zonenverteidigung brachten sie die Gänse aus dem Konzept und

Weiterlesen: Glorreicher, triumphaler Sonntag der Wild Goose Damen

Ein wilder Ritt mit den Gänsen

Am Sonntagnachmittag, den 22.01.2023, spielten die Wild Goose Damen in Wil ZH um die nächsten heiss ersehnten Punkte. Es war an diesem Sonntag, als die Gänse sich zwei Gegnern stellen mussten, welchen sie in der Hinrunde unterlagen. Keine einfache Ausgangslage, noch dazu kam die eingegrenzte Einspielmöglichkeit in der altertümlichen Turnhalle. Davon liess man sich aber nicht aufhalten. Dank Trainer Pi’s sorgfältiger Planung und dem Rekognoszieren der Halle mit den Junioren

Weiterlesen: Ein wilder Ritt mit den Gänsen

Wild Goose II – TV Würenlos​ (2:6)

Im ersten Spiel des Tages traf man auf den zweitplatzierten TV Würenlos, auf welchen die Gänse einen Punkt Vorsprung hatten. Der Gameplan war dadurch klar, defensiv nicht viel zulassen und vorne unsere Möglichkeiten nutzen.
Doch es gestaltete sich schwieriger als gehofft. Das Spiel war sehr ausgeglichen und intensiv. Der einzige Unterschied war, Würenlos konnte zwei ihrer Chancen nutzen, wir leider nicht. So stand

Weiterlesen: Herren 2 Bericht

Sonntag früh in Mellingen an der Reuss, es ist bitterkalt und eine leichte Brise weht über die verschlafene Kleinstadt. Vor einem grossen Gebäude treffen sich 11 Mannen, die gerne Stöcke schwingen und einem kleinen Ball nachjagen. Die Stimmung ist angeregt, feine Nasen wittern einen erhöhten Motivationswert in der Luft – was ist heute möglich?

Wild Goose – UHC Wehntal Regensdorf 8:5 (2:2)

Der Auftakt war geprägt von kleinen Scharmützeln, Torhüter-Warmschiessen

Weiterlesen: Herren 3: Vollerfolg in Mellingen